Kommunen
Städtetag fordert leichteren Zugriff auf Baugrundstücke

Der Deutsche Städtetag hat Bund und Länder aufgefordert, den Kommunen mehr Einfluss auf die Bauplanung zu geben.

31.12.2023
    Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städtetag
    Helmut Dedy, Hauptgeschäftsführer Deutscher Städtetag (imago / biky)
    Die Städte und Gemeinden benötigten grundsätzlich ein Vorkaufsrecht für alle Grundstücke in ihren Gebieten, sagte Hauptgeschäftsführer Dedy den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Für den Wohnungsbau, aber auch für Transformationsprojekte wie Verkehrswende, Wärmewende und die Klimaanpassung seien die Flächen wichtig. Man könne es sich nicht leisten, dass Grundstücke jahrelang brachlägen, hieß es.
    Diese Nachricht wurde am 26.12.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.