Mittwoch, 30. November 2022

Archiv

Sterbehilfe
Ethische Fragen rund um die ärztliche Suizidhilfe

Im letzten Jahr gab es eine intensive parlamentarische Debatte um eine gesetzliche Regelung der Sterbehilfe, dieses Jahr soll weiter diskutiert werden. Auch der Deutsche Ethikrat hat sich mit einer Ad-hoc-Empfehlung positioniert. Dessen Vorsitzende, die Medizinethikerin Christiane Woopen, beschrieb ihren Standpunkt im DLF.

Christiane Woopen im Gespräch mit Christoph Schmitz | 04.01.2015

    Im Vordergrund eine Rose, im Hintergrund ein Krankenbett mit einer alten Frau und einer jüngeren am Bett.
    Sterbehilfe in der Diskussion. (Picture-alliance / dpa / Sebastian Kahnert)
    Hören Sie das gesamte Gespräch mit Christiane Woopen noch mindestens fünf Monate in unserem Audio-on-Demand-Bereich.