Dienstag, 17. Mai 2022

Archiv

Sternstunden
Muti dirigiert Schumann

Zwar hat Robert Schumann vier Sinfonien komponiert; leicht tat er sich mit der großen Orchestergattung allerdings nicht. 1841 entstand seine "Sinfonische Fantasie für großes Orchester", die am 6. Dezember 1841 im Leipziger Gewandhaus erklang; doch das Ergebnis befriedigte Schumann nicht.

08.12.2016

Der Dirigent Riccardo Muti im November 2011 in Turin
Italienischer Pultstar: Riccardo Muti (picture alliance / dpa / Alessandro Di Marco)
Zehn Jahre später, der Komponist und seine Familie lebten mittlerweile in Düsseldorf, nahm er eine eingehende Revision des Werkes vor, die nun als seine vierte Sinfonie veröffentlich wurde.
Robert Schumann
Sinfonie Nr. 4 d-Moll, op. 120
New Philharmonia Orchestra London
Leitung: Riccardo Muti
Uraufführung der Urfassung am 6. Dezember vor 175 Jahren im Leipziger Gewandhaus
Aufnahme von 9. Oktober 1976