Samstag, 13. April 2024

Nahostkonflikt
Wann ist Israelkritik antisemitisch? #357

Die nicht erst seit einem Eklat bei der Berlinale entbrannte Debatte um Antisemitismus im Kultur- und Wissenschaftsbetrieb kreist um Begriffe wie Genozid, Apartheid und 'From the River to the Sea'. Und sie prägt deutsche Identität. Ein Streitgespräch.

Balzer, Vladimir;Engelbrecht, Sebastian;Detjen, Stephan | 01. März 2024, 20:15 Uhr
Annalena Baerbock und Benjamin Netanjahu sitzen sich gegenüber und sprechen.
Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin, und Benjamin Netanjahu, Ministerpräsident von Israel, treffen sich zu einem Gespräch im Amtssitz des Premierministers. (dpa / picture alliance / Bernd von Jutrczenka)