On Stage 24.01.2020

Stu Larsen & Natsuki KuraiMagische MomenteAm Mikrofon: Tim Schauen

Zwei Männer stehen auf einer ausgeleuteten Bühne und machen Musik (imago stock&people/Zuma Press)Stu Larsen und Natsuki Kurai trafen sich zufällig in Tokio (imago stock&people/Zuma Press)

Stu Larsens Songs sind magische Kleinode, die er singend und mit seiner Akustikgitarre präsentiert – unterstützt von den entrückten Klanglandschaften aus Natsuki Kurais Mundharmonika: Weltklasse! Dabei verdanken wir dieses magische Duo einem zufälligen Zusammentreffen.

Vor elf Jahren sah der japanische Mundharmonikakünstler Natsuki Kurai einen jungen Mann, der in Japan mitten in der rastlosen Menschenmenge stillstand, ein Gebäude betrachtete und auch optisch aus der Masse herausragte: Stu Larsen, lange blonde Haare unter der Mütze, dünne Beine in engen Jeans. Später traf Kurai diesen wundersamen Sänger und Gitarristen aus Australien am Rand eines Konzerts, seitdem sind die beiden immer wieder gemeinsam in der Welt unterwegs. Wo sie zusammen musizieren, entsteht wieder der Moment ihres Kennenlernens, als würde das Leben auf "Stopp" gedrückt.

Ein Mann mit langen blonden Haaren singt in ein Mikrofon. (mago stock&people/Zuma Press)Stu Larsen Sänger und Gitarristen aus Australien (mago stock&people/Zuma Press)

Ein Mann spielt Mundharmonika. (mago stock&people/Zuma Press)Der japanische Mundharmonikakünstler Natsuki Kurai (mago stock&people/Zuma Press)

Stu Larsen - Gitarre, Gesang
Natsuki Kurai - Mundharmonika

Aufnahme vom 30.10.2018 aus der Brotfabrik Frankfurt

Mehr zum Thema

Empfehlungen