Mittwoch, 25. Mai 2022

Max-Planck-Forscher
Wirtschaftskriminalität: Wie sich Regelbrüche in Teams vermeiden lassen

Ob Wirecard oder Cum Ex-Skandal - wenn es um aktuelle Fälle der Wirtschaftskrimininalität geht, waren immer mehrere Personen an Regelverstößen beteiligt. "Teams lügen eher als Einzelpersonen", sagte Max-Planck-Forscher Sven Simon im Dlf. Er hat untersucht, worin die Gründe dafür liegen und wie sich Regelbrüche verhindern lassen. Die Rahmenbedingungen, in denen Teams arbeiten, seien hier entscheidend.

Krauter, Ralf | 25. Januar 2022, 16:40 Uhr

Das Hauptquartier der wirecard AG in Aschheim Dornach am Abend.
Der Milliardenbetrug der Finanzfirma Wirecard ist einzigartig in der bundesdeutschen Wirtschaftsgeschichte. (picture alliance / SvenSimon / Frank Hoermann)