Potsdam
Telekom verbessert im Tarifkonflikt ihr Angebot

In den Tarifkonflikt bei der Deutschen Telekom ist Bewegung gekommen.

18.05.2024
    Hauptsitz der Deutschen Telekom AG in Bonn.
    Deutsche Telekom AG, Bonn (dpa)
    Das Unternehmen besserte sein Angebot nach. Demnach sollen die Beschäftigten ab Dezember ein Gehaltsplus von 5,2 Prozent bekommen. Außerdem sollen sie schrittweise eine steuerfreie Inflations-Ausgleichsprämie von insgesamt 2.000 Euro erhalten. Die Gewerkschaft Verdi sprach von einem Schritt in die richtige Richtung. Sie verlangt weiterhin ein Plus von 12 Prozent bei einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten, die Telekom fordert 26 Monate. Bis Freitag soll weiter verhandelt werden.
    In den vergangenen Wochen hatte Verdi wiederholt zu Warnstreiks aufgerufen.
    Diese Nachricht wurde am 15.05.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.