Nach Angriff auf Rafah
Ministerpräsident Netanjahu spricht von "tragischem Fehler"

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Rafah als "tragischen Fehler" bezeichnet. Im israelischen Parlament kündigte er eine Untersuchung an. Dass er seine Kriegstaktik ändert, ist nicht zu erwarten.

Segador, Julio | 28. Mai 2024, 06:11 Uhr
Angriff auf Rafah am 27.5.2024: das zerstörte Zeltlager, Menschen stehen im Hintergrund.
Das Flüchtlingslager in Rafah nach dem israelischen Angriff, den mehrere arabische Staaten verurteilen. Ägypten beschuldigte Israel, das Lager vorsätzlich angegriffen zu haben. (IMAGO / TheNews2 / Hashem Zimmo)