Mittwoch, 17. April 2024

Kommunalwahl Türkei
Ex-Botschafter: "Präsident und Partei auf sicherem Grund"

Auch in AKP-Hochburgen hat Präsident Erdogans Regierungspartei wichtige Bürgermeisterämter verloren. Doch die Euphorie der Opposition auf einen baldigen Machtwechsel sei verfrüht, meint Ex-Botschafter Martin Erdmann – Erdogan regiere noch lange.

May, Philipp | 02. April 2024, 06:50 Uhr
Anhänger der oppositionellen CHP feiern mit Fahnen auf einer Straße in Ankara
Die Opposition jubelt über die Wahlergebnisse: Viele Städte werden nun nicht mehr von Präsident Erdogans AKP regiert. Doch kurdische Bürgermeister könnten von der Regierung ausgewechselt werden, glaubt Ex-Botschafter Martin Erdmann. (imago images / SOPA Images / Bilal Seckin)