Samstag, 02. März 2024

Schweizer Großbank
UBS weist Medienbericht über angebliche Untersuchung von US-Strafverfolgungsbehörden zurück

Die Schweizer Großbank UBS hat einen Medienbericht über eine angebliche Untersuchung von US-Strafverfolgungsbehörden im Zusammenhang mit Russland-Geschäften zurückgewiesen.

30.09.2023
    Die Logos der Schweizer Banken Credit Suisse und UBS stehen an Gebäuden auf dem Paradeplatz.
    Die Logos der Schweizer Bank UBS und ihrer Tochter Credit Suisse. (dpa-news / Michael Buholzer)
    Die jüngste Berichterstattung sei nicht zutreffend, erklärte das Institut. Eine Prüfung durch das US-Justizministerium sei nicht bekannt. Die Nachrichtenagentur "Bloomberg" hatte gemeldet, bei den Ermittlungen gehe es um mutmaßliche Compliance-Verstöße. Demnach könnten die UBS und ihre Tochter Credit Suisse russischen Kunden dabei geholfen haben, Sanktionen zu umgehen.
    Diese Nachricht wurde am 30.09.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.