Mittwoch, 01. Februar 2023

Bombenanschalag auf Darja Dugina
Ukraine weist Beteiligung an Explosion zurück

Bei einem mutmaßlichen Anschlag bei Moskau ist Darja Dugina gestorben, die Tochter des nationalistischen Ideologen Alexander Dugin. Ermittler schreiben der Ukraine die Verantwortung für die Tat zu. Unterdessen ist ein Bekennervideo einer russischen Partisanengruppe bekannt geworden.

Dornblüth, Gesine | 22. August 2022, 06:25 Uhr

Beamte des russischen Ermittlungskomitees untersuchen den Schauplatz eines Autobombenanschlags im Dorf Bolshiye Vyazyomy, bei dem die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Darya Dugina getötet wurde.
Beamte des russischen Ermittlungskomitees untersuchen den Schauplatz eines Autobombenanschlags im Dorf Bolshiye Vyazyomy, bei dem die Journalistin und Politikwissenschaftlerin Darya Dugina getötet wurde. (IMAGO / ITAR-TASS / IMAGO / Investigative Committee)