Samstag, 20. April 2024

Krieg in der Ukraine
Ukraine will Taurus-Marschflugkörper von Deutschland

Die Ukraine hat Deutschland um die Lieferung von Marschflugkörpern vom Typ Taurus gebeten.

27.05.2023
    zwei rechteckige Marschflugkörper sind an der Unterseite eines Flugzeugs der Luftwaffe befestigt.
    Deutsche Marschflugkörper vom Typ Taurus (imago / StockTrek Images / imago stock&people)
    Aus dem Bundesverteidigungsminsterium heißt es dazu, in den letzten Tagen sei eine entsprechende Anfrage der ukrainischen Seite eingegangen. Nähere Details wurden nicht genannt. Zuvor hatte die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" über die Bitte aus Kiew berichtet. Erst vor wenigen Tagen hatte sich der CDU-Verteidigungpolitiker Kiesewetter für eine solche Lieferung ausgesprochen. Das System hätte eine Reichweite von 500 Kilometern und ermögliche somit Angriffe bis weit hinter der Frontlinie. Die Bundeswehr verfüge zurzeit über rund 150 einsatzbereite Taurus-Lenkwaffen.
    Verteidigungsminister Pistorius hatte zurückhaltend auf den Vorschlag reagiert. Er sagte aber auch, Deutschland sollte die Ukraine mit allen völkerrechtlich zulässigen Systemen unterstützen, die nötig seien, um den Krieg zu gewinnen - sofern Deutschland imstande sei, dieses Waffen tatsächlich zu geben.
    Diese Nachricht wurde am 27.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.