Hochwasser in Süddeutschland
Umweltministerin Lemke fordert bessere Schutzmaßnahmen

Bundesumweltministerin Lemke hat bessere Schutzmaßnahmen gegen Hochwasser gefordert.

04.06.2024
    Portrait von Steffi Lemke im Bundestag
    Bundesumweltministerin Steffi Lemke fordert einen besseren Hochwasserschutz. (picture alliance / Metodi Popow)
    Um Schäden gering zu halten, brauche es starke Deiche und einen gut ausgestatteten Katastrophenschutz, sagte die Grünen-Politikerin im Deutschlandfunk. Außerdem seien mehr natürliche Überschwemmungsflächen notwendig. Grundsätzlich müssten Finanzierungsfragen dazu zwischen Bund und Ländern noch geklärt werden, betonte Lemke. Sie warb zugleich für einen besseren Versicherungsschutz. Bei der Frage nach einer verpflichtenden Elementarversicherung für Hausbesitzer müsse aber sichergestellt sein, dass die Prämien für alle bezahlbar seien.
    Diese Nachricht wurde am 04.06.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.