Dienstag, 05. März 2024

20 Jahre Monusco
UN-Friedensmission im Kongo unerwünscht

Seit über 20 Jahren läuft die UN-Friedensmission Monusco, doch ohne Erfolg. Bevölkerung und Regierung wollen auf die Hilfe aus dem Ausland inzwischen lieber verzichten. Denn anstatt zu deeskalieren, schüren die Blauhelme teils selbst Konflikte.

Raupp, Judith | 22. Juni 2023, 18:40 Uhr
Zwei Soldaten mit Helmen sitzt zwischen militärischen Fahrzeugen der UN.
Die Soldaten der Monusco-Mission der Vereinten Nationen im Kongo müssen sich den Vorwurf gefallen lassen, der Gewalt der M23-Miliz keinen Einhalt geboten zu haben. (imago images / Afrikimages / Kitsa Musayi via www.imago-images.de)