Freitag, 01. Juli 2022

Archiv

Unvollendeter Film
"Das wird unser Bild von Orson Welles ändern"

Heute wäre der US-amerikanische Regisseurs Orson Welles 100 Jahre alt geworden. Mit seinen Filmen wie "Citizen Kane" hat er neue Standards gesetzt. Ein Werk von ihm wurde bisher nie gezeigt: "The Other Side Of The Wind". Produzent Jens Koethner Kaul erzählte im DLF, worum es in dem unvollendeten Film geht und wann er möglicherweise in die Kinos kommt.

Jens Koethner Kaul im Gespräch mit Sigrid Fischer | 06.05.2015

"The Other Side Of The Wind" wurde gedreht zwischen 1970 und '76. Der Film ist eine Satire auf das alte und das neue Hollywood der 70er-Jahre. Es geht um einen alternden Regisseur, der sein Comeback versucht. Darsteller sind John Huston, Peter Bogdanovich, Dennis Hopper und Lilli Palmer.
Der Film sei fast fertig gestellt, hieß es im Oktober. Der deutsche Produzent Jens Koethner Kaul hat das Projekt zusammen mit einer US-Produktionsfirma in der Hand. Koethner Kaul sagte, der Film sei derzeit in Teilen in der Postproduktion. Unter anderem wegen Vereinbarungen mit Geldgebern werde er aber vorerst nicht gezeigt.
Koethner Kaul sagte weiter, das Negativ des Films sei in einem hervorragenden Zustand. "Es sieht aus wie gestern gedreht". Er habe bei dem Anschauen des Materials niemals gedacht, dass der Film von Orson Welles sei. Der Film "wird unser Bild von Orson Welles ändern", so der Produzent.
Das vollständige Gespräch können Sie mindestens sechs Monate nachhören.