Mittwoch, 01. Februar 2023

Nachfolge weiter offen
Zurückgetretene Verteidigungsministerin Lambrecht macht Medien verantwortlich

Christine Lambrecht (SPD) hat in ihrer Rücktrittserklärung keine eigenen Fehler eingestanden. Als Grund für ihren Rückzug als Verteidigungsministerin gab sie die mediale Fokussierung auf ihre Person an. Die Nachfolge ist indes weiter offen.

Capellan, Frank | 16. Januar 2023, 12:12 Uhr

Christine Lambrecht (SPD), ehemalige Bundesministerin der Verteidigung
Christine Lambrecht (SPD) zeigt bei ihrem Rücktritt vom Amt der Verteidigungsministerin kein Bewusstsein für eigene Fehler (picture alliance / dpa / Christoph Soeder)