Sonntag, 14. April 2024

Covid-19
Warnfunktion der Corona-App abgeschaltet

In der Corona-Warnapp ist die Hauptfunktion nicht mehr aktiv.

14.05.2023
    Die Corona-Warn-App ist auf dem Displays eines Smartphones zu sehen
    Die Corona-Warn-App (IMAGO / Rüdiger Wölk / IMAGO / Rüdiger Wölk)
    Ab heute ist es nicht mehr möglich, andere mittels der Anwendung automatisch auf einen positiven Test hinzuweisen. Somit gibt es auch keine rote Warnanzeige mehr nach sogenannten "Risikobegegnungen". Ab Juni soll die App dann angesichts der abgeklungenen Pandemie in einen Schlafmodus versetzt und vorerst nicht mehr aktualisiert werden. Sollte die Lage wieder kritischer werden, lässt sie sich laut dem Bundesgesundheitsministerium zügig reaktivieren. Mit der Anwendung wurden Abstand und Begegnungs-Dauer von Handys ermittelt, auf denen das Programm installiert wurde.
    Auf diese Weise wurden nach offiziellen Angaben rund 270 Millionen Warnungen angezeigt. Nach dem Start vor knapp drei Jahren hätten bis zu 35 Millionen Menschen die App aktiv genutzt.
    Diese Nachricht wurde am 01.05.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.