Montag, 27. Juni 2022

Archiv


Warum werden junge Muslime radikal?

Sie sind in sozialen Netzwerken und in Foren aktiv, sie missionieren und verteilen den Koran, sie drohen mit Terror und zücken bei Demonstrationen das Messer - gewaltbereite Salafisten kennen nur ein Ziel: die Errichtung eines muslimischen Staates konservativer Prägung.

Eine Sendung von Michael Roehl (Moderation) und Barbara Weber | 14.08.2013

Derzeit soll es 1500 Salafisten allein in Nordrhein-Westfalen geben, jeder zehnte von ihnen soll gewaltbereit sein. Welche Ursachen führen zum Anwachsen der Salafistenszene nicht nur in NRW? Was macht die Faszination für junge Menschen aus? Und wie lässt sich eine Radikalisierung junger Muslime verhindern?

Natürlich ist Ihre Meinung gefragt:

Diskutieren Sie mit, rufen Sie kostenfrei an oder schreiben Sie uns:
Tel: 00 800 4464 4464
E-Mail: laenderzeit@dradio.de


Gesprächspartner:

  • Dr. Marwan Abou-Taam
    Islamismusexperte, Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz
  • Rolf Clement
    Korrespondent für Sicherheitspolitik, Deutschlandfunk
  • Prof. Stefan Huber
    Religionswissenschaftler, Universität Bern
  • Ahmad Mansou
    Diplom Psychologe, ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur,
    Berater der European Foundation for Democracy
  • Ralf Jäger
    Innenminister Nordrhein-Westfalen (telefonisch)