Mittwoch, 17. April 2024

Saarland
Weiterer Verdächtiger im Fall des Brandanschlags auf Flüchtlingsunterkunft vor 30 Jahren festgenommen

Im Fall des tödlichen Brandanschlags auf eine Flüchtlingsunterkunft im Saarland vor 30 Jahren ist ein weiterer Verdächtiger festgenommen worden.

06.06.2023
    Eine Gedenktafel für Samuel Kofi Yeboah in der Saarlouiser Straße in Saarlouis. Er wurde 1991 bei einem Brandanschlag getötet.
    Eine Gedenktafel für Samuel Kofi Yeboah in der Saarlouiser Straße in Saarlouis. Er wurde 1991 bei einem Brandanschlag getötet. Jetzt ist ein weiterer Verdächtiger verhaftet worden. (imago images/BeckerBredel)
    Wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte, steht ein Deutscher in dringendem Verdacht der Beihilfe zum Mord und zum versuchten Mord aus rassistischen und rechtsextremistischen Motiven. Er soll den Hauptbeschuldigten in seinem Vorhaben bestärkt haben. Dieser war nach wieder aufgenommenen Ermittlungen erst im April des vergangenen Jahres festgenommen worden und steht derzeit in Koblenz vor Gericht.
    Bei dem Anschlag im September 1991 in Saarlouis war der ghanaische Asylbewerber Samuel Kofi Yeboah getötet worden.
    Diese Nachricht wurde am 06.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.