Krieg gegen die Ukraine
Weltbank unterstützt Kiew mit 1,5 Milliarden US-Dollar

Die Ukraine erhält nach eigenen Angaben finanzielle Unterstützung von der Weltbank.

29.03.2024
    Das Logo der World Bank in Washington.
    Die Weltbank in Washington (dpa/picture-alliance/Rainer Jensen)
    Ministerpräsident Schmyhal teilte in Kiew mit, die Zahlung belaufe sich auf 1,5 Milliarden US-Dollar. Mit dem Geld sollten unter anderem Sozialausgaben gedeckt werden. Finanziert werde die Weltbank-Überweisung zu zwei Dritteln von Japan und zu einem Drittel von Großbritannien, erklärte Schmyhal.
    Russland griff nach ukrainischen Angaben die Hafenstadt Odessa erneut mit Raketen an. Den Behörden zufolge wurden fünf Menschen verletzt. Zwar seien die Raketen von der Flugabwehr abgeschossen worden, es seien jedoch Trümmerteile auf das Stadtgebiet gestürzt.
    Diese Nachricht wurde am 29.03.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.