Montag, 26. Februar 2024

Europäische Union
Weniger Brachflächen: EU-Kommission lockert Umweltauflage für Bauern

Die EU-Kommission lockert eine Umweltauflage für europäische Bauern.

14.02.2024
    Ein frisch eingesätes Feld; blauer Himmel mit Wolken
    Die EU-Kommission lockert die Umweltauflagen für Bauern. (IMAGO / agefotostock)
    Rückwirkend zum 1. Januar wird die Vorgabe ausgesetzt, vier Prozent des Ackerlandes brachliegen zu lassen oder unproduktiv zu nutzen, wie die Brüsseler Behörde mitteilte. Damit die Lockerung in Kraft tritt, müssen die einzelnen Staaten jeweils zustimmen. Bundesumweltministerin Lemke ist dagegen. Sie betonte, das Brachland diene dazu, das anhaltende Artensterben zu bremsen. Der Deutsche Bauernverband fordert hingegen, dass die Ausnahme zügig und vollständig auf den Weg gebracht wird.
    Diese Nachricht wurde am 13.02.2024 im Programm Deutschlandfunk gesendet.