Samstag, 18. Mai 2024

Archiv

Nach der Übernahme durch RTL
Weniger Zeitschriften und weniger Stellen bei Gruner+Jahr

Nach der Zusammenlegung mit RTL sollen beim Verlag Gruner + Jahr zahlreiche Zeitschriften eingestellt werden. Auch wenn „Brigitte“, „Stern“ und „Geo“ anders als zunächst diskutiert zwar erhalten bleiben, spricht die Gewerkschaft ver.di von einer Zerschlagung.

Schröder, Axel | 07. Februar 2023, 15:44 Uhr
Mitarbeiter von Gruner + Jahr protestieren mit Plakaten gegen Thomas Rabe, Vorsitzender der Geschäftsführung von RTL Deutschland, auf dem Rathausmarkt. RTL Deutschland plant in seinem Zeitschriftensegment um den früheren Verlag Gruner + Jahr den Wegfall von rund 700 der 1900 Stellen.
700 von 1.900 Stellen sollen bei Gruner + Jahr abgebaut werden oder an neue Eigentümer übergehen, 23 Titel werden wegfallen oder abgestoßen - das Flagschiff "Stern" soll aber bleiben (picture alliance / dpa / Jonas Walzberg)