Archiv

Fußball-Conference-League
West Ham holt ersten Titel seit 1965 - Randalierende Fans vor dem Spiel und Becherwürfe im Stadion

West Ham United hat die Fußball-Conference.League gewonnen.

08.06.2023
    West Ham Uniteds Verteidiger Vladimir Coufal feiert die Meisterschaft in der Conference League.
    West Ham United hat die Conference League gewonnen. Hier feiert Verteidiger Vladimir Coufa. (AFP / MICHAL CIZEK)
    Der Londoner Club bezwang im Finale in Prag den italienischen Vertreter AC Florenz mit 2:1. Damit sicherte sich West Ham auch einen Startplatz für die nächste Saison der Europa League.
    Überschattet wurde das Duell von randalierenden Fans. Bereits vor der Partie griffen Florenz-Anhänger in einer Bar im Stadtzentrum Angereiste aus London an, wie die tschechische Polizei mitteilte. Dabei seien drei Menschen leicht verletzt worden. Außerdem hätten die Beamte 16 Verdächtige vorläufig festgenommen. Während des Spiels wurde Florenz-Kapitän Cristiano Biraghi mit mehreren Trinkbechern beworfen, als er eine Ecke ausführen wollte. Der Italiener blutete daraufhin am Hinterkopf, konnte das Spiel aber mit einem Verband fortsetzen.
    Diese Nachricht wurde am 08.06.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.