Dienstag, 23. April 2024

Meteorologie
Warum Wettervorhersagen mal zutreffen - und mal nicht

Wettervorhersagen sind von diversen Parametern abhängig. Fehlen etwa Messdaten werden sie ungenauer. Das war zum Beispiel in der Corona-Pandemie der Fall. Bestimmte Naturphänomene wiederum machen die Prognosen besser, wie eine neue Studie zeigt.

Stigler, Sophie | 20. März 2024, 16:35 Uhr
Abendstimmung in einer verregneten Großstadt. Im Vordergrund steht ein Mensch mit Regenschirm.
Mit der richtigen Ausrüstung kann eine verregnete Stadt am Abend auch was Schönes haben, dazu braucht man aber eine verlässliche Wettervorhersage. (Unsplash/Todd Diemer)