Sonntag, 25. September 2022

Archiv


Wie Menschen in Dürregebieten zu Trinkwasser kommen

Die Beschaffung von Trinkwasser ist in vielen Ländern eine tagtägliche Herausforderung, die Stunden, wenn nicht gar den ganzen Tag in Anspruch nimmt. Ideen und Möglichkeiten, wie sich das zumindest zeitweise ändern lässt, gibt es viele. Aber: Oft bringen diese Projekte keinen dauerhaften Erfolg, weil sich niemand um Instandhaltung oder die Wartung kümmert.

Von Antje Diekhans | 29.03.2010

    Und kaum sind die Entwicklungshelfer weg, bricht so manches Vorhaben gleich wieder zusammen. Einen anderen Weg haben die Entwicklungsorganisationen in Somalia beschritten.

    Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 29. August 2010 als Audio-on-demand abrufen.