Freitag, 20. Mai 2022

Zentralkomitee der Katholiken
Wie weiter im ZDK? Interview mit Noch-Präsident Thomas Sternberg

Der scheidende-Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, warnt mit Blick auf die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche vor "flotten Schuldzuweisungen". In manchen Gemeinden sei sexuelle Gewalt auch von Laien gestützt und gedeckt worden. Laien spielten gleichzeitig aber bei der Aufarbeitung und Präventionsarbeit eine große Rolle.

Heinemann, Christoph | 19. November 2021, 06:49 Uhr

Sternberg, links im Vordergrund, dahinter Marx unscharf.
Thomas Sternberg (l), Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, und Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, nehmen an der Abschlusspressekonferenz teil. (dpa / Rolf Vennenbernd)