Klimaproteste
Wieder Straßenblockaden der "Letzten Generation" in Berlin

Mitglieder der Klimaschutzgruppe "Letzte Generation" blockieren erneut zahlreiche Straßen in Berlin.

21.09.2023
    Berlin: Aktivisten der Klimaschutzgruppe Letzte Generation halten sich während einer Straßenblockade auf dem Mehringdamm an den Händen.
    Die Letzte Generation setzt ihre Blockaden in Berlin fort. (Sebastian Christoph Gollnow/dpa)
    Bislang seien mehr als zehn Blockadeorte bekannt, sagte eine Polizeisprecherin. Dazu gehören unter anderem die Landsberger Allee, der Ernst-Reuter-Platz sowie die Puschkinallee. Nach Angaben der Sprecherin sind rund 500 Polizisten im Einsatz. Die Polizei appellierte an Autofahrer, Ruhe zu bewahren und nicht selbstständig einzugreifen. Bereits gestern hatte es in Berlin an zahlreichen Orten Blockaden der "Letzten Generation" gegeben.
    Ein Interview mit der Sozialpsychologin Maria-Christina Nimmerfroh zu undemokratischen Strukturen bei der Letzen Generation hören Sie hier.
    Diese Nachricht wurde am 19.09.2023 im Programm Deutschlandfunk gesendet.