Montag, 25.10.2021
 
Seit 07:15 Uhr Interview
StartseiteSport am Wochenende"Wir können nicht isoliert einen einzelnen Bereich herausgreifen"20.09.2010

"Wir können nicht isoliert einen einzelnen Bereich herausgreifen"

Sportausschussvorsitzende Freitag über die aktuellen Forderungen nach einer Rente für Doping-Opfer

"Die vordergründige Forderung ist sicherlich nachvollziehbar, aber ich glaube, dass das Problem etwas diffiziler ist", sagt Dagmar Freitag, Vorsitzende des Sportausschusses des Bundestag. Der SPD-Politiker Wolfgang Thierse hatte sich für eine Doping-Opfer-Rente ausgesprochen: "Ob mein Kollege Wolfgang Thierse wirklich so tief in der Diskussion drinsteckt, wage ich momentan zu bezweifeln", so die SPD-Politikerin - und wies auf die rechtlichen Schwierigkeiten hin.

Dagmar Freitag im Gespräch mit Moritz Küpper

Dagmar Freitag (SPD), Vorsitzende des Sportausschusses des Bundestages (Dagmar Freitag / Frank Ossenbrink)
Dagmar Freitag (SPD), Vorsitzende des Sportausschusses des Bundestages (Dagmar Freitag / Frank Ossenbrink)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 20. März 2011 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk