Mittwoch, 28. Februar 2024

Neues Rheinmetallwerk
Feierstunde für den Bau einer Munitionsfabrik

Bundeskanzler Scholz und Verteidigungsminister Pistorius nehmen am Spatenstich für eine Munitionsfabrik im Niedersachsen teil. Der Rüstungskonzern Rheinmetall will dort 200.000 Schuss Artillerie-Munition herstellen, die an die Ukraine gehen sollen.

Becker, Birdig | 12. Februar 2024, 07:35 Uhr
Ein Rheinmetall-Mitarbeiter bearbeitet eine 155-Millimeter Artilleriemunition.
Die neue Munitionsfabrik in Niedersachsen soll unter anderem Artillerie-Geschosse für die Ukraine herstellen. (Symbolbild) (picture alliance / dpa / Philipp Schulze)