Mittwoch, 19.06.2019
 
Seit 05:30 Uhr Nachrichten
StartseiteCampus & KarriereLehrer, Eltern, Zufall, Pech?23.09.2017

Wovon Schulkarrieren und Schullaufbahnen abhängenLehrer, Eltern, Zufall, Pech?

Warum landet die Eine nach vier gemeinsamen Jahren in der Grundschule auf dem Gymnasium, später an der Hochschule und im hochbezahlten Ingenieursjob, ihr Mitschüler an der Hauptschule, die er ohne Abschluss verlässt? Wovon hängen Schulkarrieren in Deutschland ab?

Moderation: Manfred Götzke

Unterricht in einer 4. Klasse der Potsdamer Grundschule "Am Pappelhain". (dpa / Patrick Pleul)
Eine Lehrerin in einer Grundschulklasse. Wovon hängt ab, was aus den Schülern einmal wird? (dpa / Patrick Pleul)

Ein Schulsystem sollte den Anspruch haben, dass die Herkunft der Schüler den Bildungsweg möglichst nicht beeinflusst, das ist allgemeiner Konsens. Doch in Deutschland belegen Studien immer wieder, dass genau das nicht der Fall ist.

Hella Wenders, Regisseurin von "Schule, Schule - die Zeit nach Berg Fidel". (Deutschlandfunk / Jörg Stroisch)Hella Wenders, Regisseurin von "Schule, Schule - die Zeit nach Berg Fidel". (Deutschlandfunk / Jörg Stroisch)

Campus & Karriere fragt: Was läuft in Deutschland falsch? Wovon hängen Schulkarrieren wirklich ab? Wie können Eltern unterstützt werden, damit sie ihre Kinder optimal fördern können? Wie muss individuelle Förderung in der Schule aussehen, damit sie allen Schülerinnen und Schülern gerecht wird? Brauchen wir längeres gemeinsames Lernen – ob in der Grund- oder Sekundarschule?

Martin Löwe, Landesvorsitzender des bayerischen Elternverbandes. (Deutschlandfunk / Jörg Stroisch)Martin Löwe, Landesvorsitzender des bayerischen Elternverbandes. (Deutschlandfunk / Jörg Stroisch)

Gesprächsgäste sind:

  • Hella Wenders, Regisseurin von "Schule, Schule - die Zeit nach Berg Fidel"
  • Martin Löwe, Landesvorsitzender des bayerischen Elternverbandes Christoph
  • Jonas Katz, 1,0-Abiturient, der mit 29 nach diversen Umwegen sein Abitur gemacht hat
  • Janna Hilger, Geschäftsführerin des Vereins SchlauFox, der Schüler auf dem Weg zum Abschluss coacht

Beitrag: Katharina Peetz - "Schule, Schule" im Kino. In "Schule, Schule" begleitet Hella Wenders vier Kinder auf ihrem Weg, sechs Jahre nachdem sie zusammen auf der inklusiven Schule Berg Fidel gelernt haben.

Jonas Katz, 1,0-Abiturient, der mit 29 nach diversen Umwegen sein Abitur gemacht hat. (Deutschlandfunk / Jörg Stroisch)Jonas Katz, 1,0-Abiturient, der mit 29 nach diversen Umwegen sein Abitur gemacht hat. (Deutschlandfunk / Jörg Stroisch)

Eine Sendung mit Hörerbeteiligung über Telefon 00800 / 44 64 44 64 oder per Mail: campus@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk