Donnerstag, 19. Mai 2022

Archiv

Yoga
Trendsport, Krisenhilfe und Heilsversprechen

Kopfstand, Kobra, Krokodil – immer mehr Menschen praktizieren Yoga. Häufig ist Stress im Alltag der Auslöser, um damit zu beginnen. Mit Sonnengruß und herabschauendem Hund üben knapp drei Millionen Frauen und Männer, gelassener, entspannter und vitaler zu werden. Yoga soll auch bei psychischen Belastungen und einer Reihe von Erkrankungen helfen.

Am Mikrofon: Susanne Kuhlmann | 11.08.2016

Yoga-Anhängerinnen machen ihre Übungen in der Natur in der Jiangxi Provinz in China.
Yoga-Anhängerinnen machen ihre Übungen in der Natur in der Jiangxi Provinz in China. (picture alliance / dpa / Hu Dunhuang / Chinafotopress)
Und Krankenkassen fördern unter bestimmten Voraussetzungen Präventions- und Therapiekurse. Ob spirituell oder vorwiegend fitnessorientiert - das Angebot an Yogakursen verschiedenster Schulen und Ausrichtungen ist groß.
Wie findet sich der richtige Lehrer für die eigenen Bedürfnisse? Welchen Nutzen hat Yoga tatsächlich und welche Risiken können damit verbunden sein? Ist Yoga auch für Kinder geeignet?
Diese und Ihre Fragen diskutiert Susanne Kuhlmann mit Studiogästen.
Hörerfragen sind wie immer willkommen. Die Nummer für das Hörertelefon: 00 800 – 44 64 44 64 und die E-Mail-Adresse marktplatz@deutschlandfunk
Gesprächsgäste: