Freitag, 23. Februar 2024

Forschung in China
Wie gefährlich ist das Schuppentier-Coronavirus?

Forscher haben mit einem Coronavirus-ähnlichen Pathogen experimentiert. Es befiel das Hirn von Mäusen, die in kurzer Zeit verendeten. Das Problem scheint aber der Mäusestamm zu sein - wichtige Erkenntnis zur Übertragung von Zoonosen auf den Menschen.

Heller, Piotr | 23. Januar 2024, 16:36 Uhr
Steppen-Schuppentier (Manis temminckii) auf Nahrungssuche.
Das Schuppentier könnte der ursprünglich Wirt des Coronavirus sein. Beim Kultivieren von SarsCov2 konnte man sehen, wie Viren sich abschwächen - das ergibt Potenzial für Lebendimpfstoff. (picture alliance / juniors / wildlife / Muller, S.)