Xenotransplantation
Zweites Leben dank Schweineherz

Zum zweiten Mal haben Ärzte in der US-Stadt Baltimore ein Schweineherz in einen Menschen verpflanzt. Der schwer herzkranke Patient hat die Operation gut überstanden. Der erste war verstorben. Wie weit ist die Forschung in Deutschland dazu?

Lange, Michael | 25. September 2023, 16:35 Uhr
Auf diesem Foto, das von der University of Maryland School of Medicine zur Verfügung gestellt wurde, arbeitet ein Chirurgenteam daran, einem Patienten ein genmanipuliertes Schweineherz einzusetzen.
Noch weit entfernt von Routine: Zum ersten Mal wurde 2022 an der Universität von Maryland ein genmanipuliertes Schweineherz verpflanzt. Der Patient überlebte nur zwei Monate. (picture alliance / ZUMAPRESS.com / University Of Maryland School Of Medicine)