KinderimpfungenZwischen Impfpflicht und Abwarten: Debatte um Corona-Impfungen für Kinder

Noch gibt es keine offizielle Empfehlung für die Corona-Impfung von Kindern ab fünf Jahren, die STIKO wartet noch auf Daten aus Israel und den USA. Viele Eltern sind verunsichert - auch durch die Aussage von STIKO-Chef Thomas Mertens, er würde sein eigenes Kind nicht impfen lassen.

Wildermuth, Volkart | 03. Dezember 2021, 16:36 Uhr

Ein Kinder- und Jugendarzt drückt ein Abtupftuch an die Stelle, an der eine junge Frau mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty von Biontech/Pfizer geimpft wurde.
In den nächsten Wochen ist mit einer Stiko-Empfehlung bezüglich Kinderimpfungen zu rechnen (picture alliance / dpa / Fabian Sommer)