• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute
StartseiteSportgesprächDer Hype um den "Rasenschach"07.02.2016

American FootballDer Hype um den "Rasenschach"

Der Super Bowl ist ein riesiges Sportereignis, aber auch ein mediales Super-Event. Ein Mix aus Show, Kommerz und Sport, der auch in Deutschland an Popularität gewinnt. Das Duell der beiden Quarterbacks steht im Fokus, da sind sich die Gesprächspartner im Sportgespräch einig.

Markus Becker, Christian Priwarz und Volker Schenk im Gespräch mit Bastian Rudde

NFL-Fan im Convention Center in Phoenix, Arizona, dem Austragungsort der Super Bowl XLIX zwischen den Seattle Seahawks und den New England Patriots am 1. Februar 2015. (dpa / picture alliance / EPA / Larry W. Smith)
NFL-Fan im Convention Center in Phoenix, Arizona, dem Austragungsort der Super Bowl XLIX zwischen den Seattle Seahawks und den New England Patriots am 1. Februar 2015. (dpa / picture alliance / EPA / Larry W. Smith)
Mehr zum Thema

Super Bowl im Football Vom Ladenhüter zum Super Sunday

American Football Erschütternde Wahrheiten zum Super Bowl

Doping in den USA Schwierige Enthüllungen im American Football

American Football Glanz und Elend der NFL

Beim Super Bowl 50 stehen sich die Carolina Panthers und dieDenver Broncos im Levi's Stadium in Santa Clara gegenüber. Im Fokus: Peyton Manning und Cam Newton, die beiden Quarterbacks, die "Spielmacher" des American Footballs.

Im Sportgespräch mit Bastian Rudde sprechen der deutsche Football-Pionier Markus Becker, Christian Piwarz, Sprecher des deutschen American Football Verbands und Football-Experte Volker Schenk über Taktik, Besonderheiten und den Stellenwert des Sports in Deutschland.

Laut Markus Becker mache den American Football aus, dass viele unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten zusammen spielen. Kleine und große, schnelle und starke - wie sie sich ergänzten, sei im Football einzigartig. Beim Fußball seien sich die Spieler vom Typ her ähnlicher.

American Football sei sehr stark dadurch geprägt, dass die Taktik aufgehe, so Christian Piwarz. Deshalb werde American Football auch als "Rasenschach" bezeichnet.

Das vollständige Gespräch können Sie als Audio-on-Demand hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk