Andruck - Das Magazin für Politische Literatur / Archiv /

 

Andruck - das Magazin für politische Literatur: Bücherliste

Moderation: Marcus Heumann

Andruck – Das Magazin für Politische Literatur
Andruck – Das Magazin für Politische Literatur (dapd / Sebastian Willnow)

In dieser Woche stellt die Redaktion Bücher von Wolf-Dietrich Gutjahr, Yang Jisheng, Pawel Spiewak, Uwe Schultz und Stephen Greenblatt vor.

Wolf-Dietrich Gutjahr: "Revolution muss sein": Karl Radek – Die Biografie
Böhlau Verlag
840 Seiten, 79,90 Euro
ISBN: 978-3412207250
Rezension: Otto Langels

Yang Jisheng: Grabstein – Mubei. Die große chinesische Hungerkatastrophe 1958-1962
Aus dem Chinesischen von Hans Peter Hoffmann.
S. Fischer Verlag
800 Seiten, 28 Euro
ISBN: 978-3100800237
Rezension: Silke Ballweg:

KURSIV (International):
Pawel Spiewak: Zydokomuna. Interpretacje historyczne
Verlag Czerwone i Czarne
269 Seiten, 33,90 Zloty (10 Euro)
ISBN: 978-8377000298
Rezension: Martin Sander

Uwe Schultz: Der König und sein Richter: Ludwig XVI. und Robespierre. Eine DoppelBiografie
C.H. Beck
400 Seiten, 24,95 Euro
ISBN: 978-3406629242
Rezension: Peter Kapern

Stephen Greenblatt: Die Wende: Wie die Renaissance begann
Aus dem Englischen von Klaus Binder.
Siedler Verlag
352 Seiten, 24,99 Euro
ISBN: 978-3886808489
Rezension: Paul Stänner

Musik:Gábor Bolla: Find Your Way (ACT Music 9529-2, LC 07644)

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Andruck

Ronald DworkinPlädoyer gegen religiösen Fanatismus

Der Rechtsphilosoph Ronald Dworkin (1931-2013)

Bis heute werden Glaubensgrundsätze für kriegerische Handlungen bemüht - wie unter anderem im Nahost-Konflikt. In den USA und in Europa geraten Gläubige und Nichtgläubige verbal aneinander. Das muss nicht sein, meinte der amerikanische Philosoph Ronald Dworkin, der kurz vor seinem Tod seine Gedanken über eine "Religion ohne Gott" entwickelte.

ÖkonomieFaszinierende Reise durch Wirtschaftssysteme

Demonstranten bei den "Occupy Wall Street"-Protesten, verkleidet mit Anzug, Kragen und Krawatte und überdimensionierten Geldscheinen vor dem Gesicht

Er ist ein Kritiker des Kapitalismus: Giacomo Corneo, Professor für Ökonomie in Berlin. In seinem Buch "Bessere Welt" führt er durch alternative Wirtschaftssysteme. Eine spannende Tour, denn der Wissenschaftler bricht mit den Erwartungen der Leser.

Juli-PutschPutsch der Pannen und Hitlers Beteiligung

Adolf Hitler im September 1943

Vor 80 Jahren versuchten Tausende SS- und SA-Männer, die autoritäre Regierung in Wien zu stürzen und ein nationalsozialistisches Satellitenregime zu installieren. Der Historiker Kurt Bauer fasst in seinem Buch seine jahrelange Recherche zusammen und stellt fest, dass Hitler diesen Umsturzversuch befohlen hat - und dass einiges schief ging.