• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 11:05 Uhr Gesichter Europas
StartseiteHistorische AufnahmenIm Glanz von Hollywood31.12.2015

Der Geiger und Dirigent Felix SlatkinIm Glanz von Hollywood

Hollywood, die so genannte "Traumfabrik", faszinierte nicht nur angehende Schauspieler, sondern auch Komponisten und Musiker. Felix Slatkin, Sohn russisch-jüdischer Einwanderer, brachte dieser magische Ort Ruhm und Glück, er wurde zum Ausgangspunkt seiner außergewöhnlichen Musikerkarriere.

Von Norbert Hornig

Der Hollywood-Schriftzug in Los Angeles (Jan-Martin Altgeld)
Zog auch Musiker wie Felix Slatkin in seinen Bann: Hollywood (Jan-Martin Altgeld)

Als Geiger, Dirigent und Arrangeur profilierte sich Slatkin als Multitalent. In den 40er-Jahren wurde er Konzertmeister des 20th Century Fox Studio Orchestra und er gründete das Hollywood String Quartet, das er bis an die Weltspitze führte. Als Dirigent leitete Slatkin oft das Hollywood Bowl Symphony Orchestra. Frank Sinatra liebte die Zusammenarbeit mit ihm. Doch dann kam sein tragischer Tod: Mit nur 47 Jahren verstarb Slatkin an einem Herzinfarkt. Geblieben sind seine zahlreichen Aufnahmen, die immer wieder neu aufgelegt wurden. Am 22. Dezember jährte sich Felix Slatkins Geburtstag zum 100. Mal.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk