Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteOn StageBlues-Funk und Slide-Gitarre18.08.2017

Die AJ Ghent BandBlues-Funk und Slide-Gitarre

Mit Slide-Gitarre und Funk-Beat spielte die Band um den US-Gitarristen und Sänger AJ Ghent ihren ersten Auftritt in Europa: ein mitreißendes Konzert mit Funk und Soul, Blues und Groove.

Am Mikrofon: Tim Schauen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Mann steht auf einer Bühne und spielt elektrische Gitarre, er hat die Augen geschlossen und den Mund weit geöffnet. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)
AJ Ghent baut seine Gitarren selbst, auch diese achtsaitige in Form einer Fender Telecaster. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)
Mehr zum Thema

Duo Hat Fitz & Cara Zeitgenössisch alt

Generationentreffen Trudy Lynn und Beatbox 'n' Blues

Gitarrist Tobias Hoffmann Von Blues bis Britney

Diese Sendung können Sie nach Ausstrahlung sechs Monate HIER nachhören.

Die AJ Ghent Band im Interview from Deutschlandfunk on Vimeo.

Der Sänger und Gitarrrist AJ Ghent, 1986 in eine Musikerfamilie geboren, wuchs in Florida auf. Er probierte sich an Pop, Rock, Hip-Hop, R&B aus - um dann Neues mit Altem zu kombinieren: eine Slide-Gitarre und Funk-Beat.

Großaufnahme einer jungen Frau auf einer Konzertbühne. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)Marla Ghent während des Auftritts mit ihrem Mann AJ beim Bluesfestival Schöppingen 2017. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)

Ein Frau lachend auf einer Konzertbühne. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)Tiffany Ghent ist die Schwester von AJ, sie singt und spielt Perkussion. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)

Ein Mann mit schwarzen Haaren sitzt auf einer Bühne hinter einem Schlagzeug und spielt. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)Javares "JD" Dunn ist Schlagzeuger der AJ Ghent Band. (Peter Bernsmann/stagepixel.de)

Aufnahme vom 4.6.2017 beim Bluesfestival Schöppingen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk