• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteCampus & KarriereDie Studenten-Community ''campus2day'' geht ans Netz23.12.1999

Die Studenten-Community ''campus2day'' geht ans Netz

Telefoninterview mit Pressesprecher Matthias Bornier

Universitätsnachrichten bundesweit und Ablenkung vom spröden Vorlesungsalltag. Diese beiden Ziele hat sich das interaktive Netzwerk "campus2day" auf die Fahnen geschrieben. Nun ist die neue Kommunikationsplattform für Studenten im Internet. Facettenreich sollen die Bedürfnisse der Studierenden abgedeckt werden. Insider-Tipps, Studienplatztausch, Karriereplanung, Stellenbörse, umfangreiche Vorlesungsverzeichnisse stehen hier ebenso zur Verfügung wie Free E-Mail, Voice-Mail oder Chat-Foren.

Trotz dieser kostenfreien Serviceleistungen versteht sich "campus2day" nicht als neuer Internet-Dienst. Viel wichtiger sei die Philosophie, die dahinterstecke, so Matthias Bornier. "Es geht nicht nur darum, wild herumzusurfen. Die Mitglieder haben hier die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten und Inhalte zu produzieren." Damit möchte man gewährleisten, dass nur das angeboten wird, was die Studierenden auch wirklich interessiert. Mitglieder können Studenten, Absolventen der Uni oder angehende Studenten werden.

Related Links

Die Studenten-Community ''campus2day''

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk