DLF-Magazin

Nächste Sendung: 08.05.2014 19:15 Uhr

Sendung vom 17.04.2014

Sendung vom 10.04.2014

Sendung vom 20.03.2014

Sendung vom 13.03.2014

Sendung vom 06.03.2014

Sendung vom 20.02.2014

Sendung vom 13.02.2014

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "DLF-Magazin" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Deutschlandradio Podcasts in iTunes

Interview

Massaker im Südsudan"Die Katastrophe ist schon da"

Ein Foto des Kinderhilfswerks UNICEF zeigt drei Kinder in der südsudanesischen Stadt Mingkaman, während sie erschöpft darauf warten, als Hilfesuchende registriert zu werden.

Die Vereinten Nationen berichten von einem Massaker mit Hunderten Toten im Südsudan. Solche brutalen Übergriffe finden bereits seit Mitte Dezember immer wieder statt, sagte Sudan-Expertin Marina Peter im DLF. Es drohe ein Ausmaß wie in Ruanda 1994.

 

Hintergrund

Migranten in TijuanaGestrandet an der Grenze zu den USA

Ein obdachloser Migrant vor der US-Mexikanischen Grenze in Tijuana, Mexiko.

Tijuana, der nordwestlichste Punkt Mexikos und Lateinamerikas, ist der Ort der wartenden Migranten. Hier versuchen sie, über die Grenze in die USA zu kommen. Doch die meist mittellosen Migranten haben oft weder Visum noch Arbeitserlaubnis und Gefahr droht von gefährlichen Banden und korrupten Polizisten.

 

Europa heute

UkraineDie Hüter des Maidan-Erbes

Ein Student spielt auf der Straße Klavier. 

Kein anderer Ort verkörpert die Umwälzungen in der Ukraine so wie der Maidan. Anders als im Osten des Landes herrscht hier Normalität. Fast, wären dort nicht noch immer Demonstranten. Sie beobachten die Übergangsregierung genau.