Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteSpielweisenEducationprojekte des RSB 21.06.2017

Heimspiel - Die Deutschlandradio-Orchester und -ChöreEducationprojekte des RSB

Seit vielen Jahren bereichern Musiker des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin den Schulunterricht in der Hauptstadt. Ihr Ansinnen, Kindern und Jugendlichen europäische klassische Musik nahe zu bringen, klingt zunächst nicht sonderlich spektakulär. In der Tat geht es um Dauer und Nachhaltigkeit, nicht um mediale Sensationen.

Am Mikrofon: Frank Kämpfer

Das Bild zeigt Juliane Manyak und Steffen Tast in der Sophie-Scholl-Schule in Berlin-Schöneberg. Beide stehen seitlich zu einer Tafel in einem Klassenraum und spielen Geige. Im Vordergrund sieht man die Schüler an ihren Tischen sitzen. (RSB / Lara Faroqhi)
Engagieren sich im Schulunterricht: die Mitglieder des des RSB (RSB / Lara Faroqhi)

Anstatt 100 Kinder vor Kameras tanzen zu lassen, gehen die Musiker zum Beispiel regelmäßig in Schulen im Bezirk Neukölln. Dort arbeiten sie mit Jugendlichen aus Problemvierteln ebenso wie mit Flüchtlingskindern in Willkommensklassen. Diese können hier lernen, dass es beim gemeinsamen Musizieren auf jeden Einzelnen ankommt, dass jeder Verantwortung übernehmen kann und muss, wenn ein Projekt gelingen soll. Dabei geht es nicht unbedingt um das perfekte Musizieren, um langweiliges Üben oder gar musikwissenschaftliche Erkenntnisse. Im Mittelpunkt stehen das Kommunizieren, das soziale Miteinander und das Vergnügen, selbst überraschende Klänge erzeugen zu können.

Modest Mussorgsky
"Bilder einer Ausstellung" (Ausschnitte)
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Marek Janowski
Aufnahme vom 22. November 2015 aus dem Konzerthaus Berlin

Mit einem Beitrag von Uwe Friedrich über die Educationprogramme des Orchesters

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk