Seit 00:05 Uhr Fazit
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 00:05 Uhr Fazit

EZB-Direktorin Sabine Lautenschläger "Verbesserte Aufsicht macht Bankenkrise unwahrscheinlicher"

Die Vize-Chefin der EZB-Bankenaufsicht, Sabine Lautenschläger, schließt eine "kleine Bankenkrise" für die Zukunft nicht aus. Eine verbesserte Bankenaufsicht und neue Regeln machten eine Krise aber "sehr viel unwahrscheinlicher", sagte Lautenschläger im DLF. Sie sprach sich zudem für ein baldiges Ende des Staatsanleihekaufprogramms der EZB aus.















Die internationale Ordnung mit Trump"Nicht das Ende der demokratischen Welt"

Der Politikwissenschaftler Volker Perthes warnt davor, die US-Wahl überzubewerten. Deutschland müsse sich an eine NATO gewöhnen mit "weniger liberalen Staaten, als wir uns das wünschen", sagte der Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik im Deutschlandfunk. Besonders die Erwartungen an die EU und die Bundesregierung, mehr Verantwortung zu übernehmen, seien gestiegen.


Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk