Interview

Nächste Sendung: 28.03.2015 06:50 Uhr

Sendung vom 27.03.2015

Sendung vom 26.03.2015

Sendung vom 25.03.2015

Sendung vom 24.03.2015

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Interviews" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Informationen am Morgen

FlugzeugabsturzAndere Cockpit-Regeln in den USA

Blick in das Cockpit des verunglückten Airbus A320 mit der Kennung D-AIPX der Fluggesellschaft Germanwings. Das Bild entstand am 22.03.2015 auf dem Flughafen in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) nach einem der letzten Flüge vor dem Absturz der Maschine in Frankreich.  (Marius Palmen/dpa)

Dass die Türen zum Cockpit eines Verkehrsflugzeugs besonders widerstandsfähig sein müssen und verriegelt werden können, ist eine der Konsequenzen aus den Terroranschlägen vom 11. September 2001. Die US-Luftfahrtbehörde verfügte aber auch, dass nie ein Pilot alleine im Cockpit sein darf.

 

Informationen am Mittag

Germanwings-AbsturzSuche nach dem zweiten Flugschreiber

Einsatzkräfte an der Unglücksstelle nahe der Stadt Seyne. (AFP / Denis Bois / Gripmedia)

In den französischen Alpen wird die Suche nach dem zweiten Flugschreiber des abgestürzten Germanwings-Airbus' fortgesetzt. Knapp 50 Spezialisten wurden mit Helikoptern am Morgen zur Absturzstelle gebracht, andere versuchen, sich einen Weg am Boden durch die Bergwelt zu bahnen.

 

Interview der Woche

LänderfinanzausgleichScholz: "Große moralische Aufgabe"

Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz im Gespräch mit DLF-Chefredakteurin Birgit Wentzien. (picture alliance  / dpa / Nils Heider)

Hamburgs Erster Bürgermeister, Olaf Scholz, plädiert für eine rasche Neuregelung der Finanzbeziehungen zwischen Bund und Ländern. Innerhalb dieser Legislaturperiode müsse man sich einigen, sagte der SPD-Politiker im DLF. Im Streit um den Solidaritätsbeitrag fordert Scholz eine Diskussion ohne Egoismus.

 

Politik

Pkw-Maut beschlossenDobrindts persönlicher Erfolg

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) steht mit verschränkten Armen im Plenarsaal des Bundestags. (picture alliance / dpa / Lukas Schulze)

Die Opposition wetterte noch einmal dagegen, doch es half alles nichts: Der Bundestag hat die Einführung der Pkw-Maut beschlossen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sieht in dem Gesetz einen Systemwechsel. Offen bleibt, ob es mit Europarecht vereinbar ist.

Départementswahlen in FrankreichKampf um die letzten Stimmen

Wahlplakate in Tullins in Frankreich. (JEAN-PHILIPPE KSIAZEK / AFP)

Am kommenden Sonntag gehen in Frankreich mit der Stichwahl die Départementswahlen zu Ende. Die Kandidaten kämpfen um die letzten Stimmen. Der bisherige Erfolg des rechtskonservativen Front National sorgt vielerorts für Beunruhigung.

PKW-MautEndgültige Abstimmung im Bundestag

Die Sonne geht am Abend, den 03.10.2012 über der Bundesautobahn (BAB) A15 in der Nähe von Cottbus, Brandenburg in Deutschland unter. Die unzähligen Autos verschwimmen und erzeugen roten und gelben Lichtspuren. (imago/Johannes Koziol)

Der Bundestag entscheidet heute über ein umstrittenes Projekt der Großen Koalition: Dennoch gilt eine Mehrheit für die Pkw-Maut als sicher. Die Opposition kritisiert sie unter anderem als "Bürokratiemonster" und europarechtswidrig.