Mittwoch, 13.12.2017
StartseiteJazz LiveJulia Hülsmann Quartet & Anna-Lena Schnabel05.12.2017

Jazzfest BerlinJulia Hülsmann Quartet & Anna-Lena Schnabel

Musikerinnen dominierten beim JazzFest Berlin 2016: 12 der insgesamt 22 Formationen wurden von Frauen geleitet. Einen der nachhaltigsten Eindrücke hinterließ der Auftritt der Pianistin Julia Hülsmann mit ihrem Quartett und der Saxofonistin Anna-Lena Schnabel als Gast.

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Julia Hülsmann Quartet & Anna-Lena Schnabel auf der Bühne beim Jazzfest Berlin 2016 (Camille Blake Jazzfest Berlin)
Julia Hülsmann Quartet & Anna-Lena Schnabel (Camille Blake Jazzfest Berlin)

Gerade ihr expressiver Ton raute die kammermusikalische Poesie des Julia Hülsmann Quartetts auf. Die Pianistin meint dazu: "Ich fand es interessant, dass die Band, als Anna-Lena anfing zu spielen, einen Energieschub bekam. Und es war bemerkenswert, dass ich, die eigentlich einen klassischen Quintett-Sound noch nie gesucht habe, ihn auf einmal spannend fand.“

Julia Hülsmann, Piano
Tom Arthurs, Trompete, Flügelhorn
Marc Muellbauer, Kontrabass
Heinrich Köbberling, Schlagzeug
Anna-Lena Schnabel, Altsaxofon

Aufnahme vom 3.11.2016 beim Jazzfest Berlin

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk