Sport am Wochenende / Archiv /

 

"Monaco ist immer spannend"

Webber siegt, Vettel verliert die WM-Führung

Anno Hecker im Gespräch mit Philipp May

Sechs Rennen, sechs Sieger. In der Formel 1 dominiert derzeit kein Fahrer. (AP)
Sechs Rennen, sechs Sieger. In der Formel 1 dominiert derzeit kein Fahrer. (AP)

Eigentlich war es das erste "normale" Rennen der Saison. Anno Hecker, Motorsportexperte der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", wiederspricht trotzdem: "Mit 160 Kilometern in der Stunde durch eine Stadt zu fahren ist nicht normal. Das Rennen war bis zum Schluss spannend, auch wenn es nur wenig Überholmanöver gab." Aus einigen Fahrerlagern hört man unterdes Kritik an der neuen Formel 1 Philosophie. "Die Teams wollen wieder etwas mehr Berechenbarkeit."

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 27. November 2012 als Audio-on-demand abrufen.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Sport aktuell

IOC-Reform "Kein großer Wurf"

DopingItalienischen Leichtathleten droht Verfahren

Ein Tropfen an der Nadel einer Spritze (dpa / picture-alliance / Patrick Seeger)

Italienische Leichtathleten waren für unangekündigte Dopingkontrollen nicht auffindbar. Nun laufen gegen sie Ermittlungen. Ins Rollen gebracht hat dieses Verfahren dabei der Dopingfall Alex Schwazer, der neben einer Sperre sogar zu einer Bewährungshaftstrafe verurteilt wurde.

Fußball Ein Münchner in New York

Fußballer beim Training. (dpa / picture alliance / Thomas Eisenhuth)

2011 ging Leo Stolz zum Studium an die University of California Los Angeles. Dort wurde er bald Kapitän der Uni-Mannschaft, vor einem Monat dann USA Vizemeister. Jetzt hat ihn New York Red Bulls verpflichtet.