Seit 13:35 Uhr Wirtschaft am Mittag
StartseiteSport am WochenendeNach Lausanne kommt Straßburg

Nach Lausanne kommt Straßburg

Nachdem auch das Schweizer Bundesgericht in Lausanne den Berufungsantrag der dopinggesperrten Eisschnellläuferin Claudia Pechstein gegen das Urteil des Internationalen Sportgerichtshofes CAS abgewiesen hat, will die 38-Jährige jetzt vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg ziehen.

Thomas Kistner im Gespräch mit Astrid Rawohl.

Blick in den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg (Council of Europe)
Blick in den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg (Council of Europe)

Hinweis: Das Gespräch können Sie bis mindestens 2. April 2011 als Audio-on-demand abrufen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk