Donnerstag, 14.12.2017
StartseiteKonzertdokument der WocheLars Vogt spielt Beethoven14.05.2017

Neue Deutschlandfunk-ProduktionenLars Vogt spielt Beethoven

Als Pianist konzertiert Lars Vogt auf den wichtigen Bühnen der Welt. Inzwischen tritt er aber auch als Dirigent in Erscheinung. Seit 2015 leitet Vogt als Music Director die Royal Northern Sinfonia im nordenglischen Gateshead. Das Orchester hat sein Domizil in dem von Stararchitekt Norman Foster entworfenen Konzerthaus The Sage.

Am Mikrofon: Jochen Hubmacher

Konzerthaus Sage in Gateshead  (Deutschlandradio / Jochen Hubmacher)
Futuristisch mit Top-Klang: Das Konzerthaus "The Sage" (Deutschlandradio / Jochen Hubmacher)

Der spektakuläre Bau thront hoch über dem Fluss Tyne mit atemberaubender Aussicht auf die gegenüberliegende Stadt Newcastle. Der große Konzertsaal zählt akustisch zum Besten, was England derzeit zu bieten hat. In der Saison 2016/17 führt Lars Vogt dort sämtliche Klavierkonzerte Ludwig van Beethovens auf. Der Deutschlandfunk begleitet dieses Beethoven-Projekt, das als Koproduktion mit dem Label Ondine auf CD erscheint.

Ludwig van Beethoven
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 C-Dur, op. 15
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur, op. 73

Lars Vogt, Klavier und Leitung
Royal Northern Sinfonia

Aufnahmen aus dem Konzerthaus "The Sage" in Gateshead/England

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk