Corso / Tagesplaylist

 

Samstag, 28. Februar 2015

  • 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr

    Corso




    Sendezeit: 15:49 Uhr

    Titel: My love, my love
    Album: My fairy tales
    Länge: 03:32 Min
    Label: Believe Digital
    Interpret: Nneka
  • Sendezeit: 15:46 Uhr

    Titel: Hassen ist leicht
    Album: Aus dem Schatten ins Licht
    Länge: 02:49 Min
    Label: FOUR MUSIC PRODUCTIONS
    Interpret: Kontra K
  • Sendezeit: 15:32 Uhr

    Titel: Home Invasion
    Album: Hand. Cannot. Erase.
    Länge: 00:41 Min
    Label: Madfish Music
    Interpret: Steven Wilson
    Komponist: Steven Wilson
  • Sendezeit: 15:32 Uhr

    Titel: Transcience
    Album: Hand. Cannot. Erase.
    Länge: 03:25 Min
    Label: Madfish Music
    Interpret: Steven Wilson
    Komponist: Steven Wilson
  • Sendezeit: 15:32 Uhr

    Titel: Perfect life
    Album: Hand. Cannot. Erase.
    Länge: 00:18 Min
    Label: Madfish Music
    Interpret: Steven Wilson
    Komponist: Steven Wilson
  • Sendezeit: 15:31 Uhr

    Titel: First regret
    Album: Hand. Cannot. Erase.
    Länge: 00:34 Min
    Label: Madfish Music
    Interpret: Steven Wilson
    Komponist: Steven Wilson
  • Sendezeit: 15:22 Uhr

    Titel: Rock 'n' Roll is cold
    Best-Nr.: Promo
    Album: Rock 'n' Roll is cold
    Länge: 04:00 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: Matthew E. White
    Komponist: White
  • Sendezeit: 15:19 Uhr

    Titel: You know, we can't go back
    Album: Chasing Yesterday
    Länge: 03:32 Min
    Label: SOURCE RECORDS
    Interpret: Noel Gallagher & High Flying Birds
    Komponist: Noel Gallagher
  • Sendezeit: 15:09 Uhr

    Titel: Pirates
    Album: Wirewalker
    Länge: 03:18 Min
    Label: Eyra Records
    Interpret: MissinCat
    Komponist: Caterina Barbieri
  • Sendezeit: 15:06 Uhr

    Titel: Off Peak Dreams
    Album: Shedding Skin
    Länge: 03:00 Min
    Label: DJ'S PRESENT
    Interpret: Ghostpoet
    Komponist: Obaro Ejimiwe
  • Sendezeit: 15:05 Uhr

    Titel: Indikativ "Corso Theme"
    Länge: 01:05 Min
    Interpret: Jan Haberkorn (instr)
    Komponist: Jan Haberkorn

Freitag, 27. Februar 2015

  • 15:05 Uhr bis 15:50 Uhr

    Corso




    Sendezeit: 15:47 Uhr

    Titel: Boom Bap
    Best-Nr.: BBE269
    Album: Golden age against the machine
    Länge: 01:34 Min
    Label: Barely Braking Even Records
    Interpret: Shawn Lee
  • Sendezeit: 15:25 Uhr

    Titel: Follow the path
    Best-Nr.: FSRCD106
    Album: Follow the path
    Länge: 00:52 Min
    Label: Freestyle Records Ltd.
    Interpret: Shaolin Afrounauts
  • Sendezeit: 15:19 Uhr

    Titel: Simplify
    Best-Nr.: FSRCD099
    Album: The Man
    Länge: 03:16 Min
    Label: Freestyle Records Ltd.
    Interpret: Omar
  • Sendezeit: 15:13 Uhr

    Titel: Real Grind
    Best-Nr.: BDGCD246P
    Album: Stigmata
    Länge: 02:30 Min
    Label: Big Dada
    Interpret: Tre Mission
  • Sendezeit: 15:06 Uhr

    Titel: Lady Divine
    Best-Nr.: Promo
    Album: Late Night Tales Jon Hopkins
    Länge: 02:56 Min
    Label: Night time stories
    Interpret: Alela Diane
  • Sendezeit: 15:05 Uhr

    Titel: Indikativ "Corso Theme"
    Länge: 01:15 Min
    Interpret: Jan Haberkorn (instr)
    Komponist: Jan Haberkorn

Donnerstag, 26. Februar 2015

  • 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr

    Corso




    Sendezeit: 15:55 Uhr

    Titel: Let´s do it
    Album: Stop time!
    Länge: 00:54 Min
    Label: Sonorama
    Interpret: Rolf Kühn
  • Sendezeit: 15:49 Uhr

    Titel: Crow
    Best-Nr.: THH026P
    Album: Trust
    Länge: 02:54 Min
    Label: Houndstooth
    Interpret: 18Plus
  • Sendezeit: 15:26 Uhr

    Titel: Rudy's Intervention
    Best-Nr.: DAP026
    Album: What the world needs now
    Länge: 01:02 Min
    Label: Daptone Records
    Interpret: The Sugarman 3
  • Sendezeit: 15:21 Uhr

    Titel: Nao Va
    Album: The brazilian boogie connection
    Länge: 02:41 Min
    Label: Cultures of Soul Records
    Interpret: Tim Maia
  • Sendezeit: 15:14 Uhr

    Titel: The medic blues
    Album: Windshield
    Länge: 03:22 Min
    Label: Nordic Music Society
    Interpret: Cody
  • Sendezeit: 15:06 Uhr

    Titel: Oino
    Best-Nr.: RUG648CDP
    Album: Oino
    Länge: 02:54 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: LA Priest
  • Sendezeit: 15:05 Uhr

    Titel: Indikativ "Corso Theme"
    Länge: 01:14 Min
    Interpret: Jan Haberkorn (instr)
    Komponist: Jan Haberkorn

Mittwoch, 25. Februar 2015

  • 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr

    Corso




    Sendezeit: 15:55 Uhr

    Titel: Too big
    Album: Horns of Freedom
    Länge: 01:15 Min
    Label: Firstword
    Interpret: The Fontanelles
  • Sendezeit: 15:48 Uhr

    Titel: King and Cross
    Best-Nr.: 125TP7CDP
    Album: King and Cross
    Länge: 03:30 Min
    Label: ONE LITTLE INDIAN
    Interpret: Asgeir
  • Sendezeit: 15:36 Uhr

    Titel: Spliff
    Album: Schick Schock
    Länge: 03:00 Min
    Label: Maschin Records
    Interpret: Bilderbuch
  • Sendezeit: 15:23 Uhr

    Titel: Candy Tongue
    Album: Lost
    Länge: 04:33 Min
    Label: HFN Music
    Interpret: Trentemöller
  • Sendezeit: 15:15 Uhr

    Titel: Tiene sabor
    Best-Nr.: WCD090
    Album: Lost and found
    Länge: 03:17 Min
    Label: WORLD CIRCUIT
    Interpret: Buena Vista Social Club
  • Sendezeit: 15:06 Uhr

    Titel: Mr. Noah
    Best-Nr.: RUG623CDP
    Album: Mr. Noah
    Länge: 03:36 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: Panda Bear
  • Sendezeit: 15:05 Uhr

    Titel: Indikativ "Corso Theme"
    Länge: 01:23 Min
    Interpret: Jan Haberkorn (instr)
    Komponist: Jan Haberkorn

Dienstag, 24. Februar 2015

  • 15:05 Uhr bis 16:00 Uhr

    Corso




    Sendezeit: 15:56 Uhr

    Titel: My name is Nobody
    Best-Nr.: BOX7831-2
    Album: Western - The greatest soundtracks ever
    Länge: 00:39 Min
    Label: Zyx-Records
    Interpret: Western Sounds Unlimited
    Ensemble: Western Sounds Unlimited
    Komponist: Ennio Morricone (1928-)
  • Sendezeit: 15:56 Uhr

    Titel: The good, the bad and the ugly
    Best-Nr.: 072083
    Album: Movie classics - Starorchester spielen die großen Hits der Leinwand
    Länge: 00:36 Min
    Label: Reader's Digest
    Interpret: Christian Colombier und sein Orchester
    Orchester: Christian Colombier und sein Orchester
    Komponist: Ennio Morricone (1928-)
  • Sendezeit: 15:54 Uhr

    Titel: The Sticks
    Album: Burnt Offering
    Länge: 01:28 Min
    Label: Daptone Records
    Interpret: The Budos Band
  • Sendezeit: 15:48 Uhr

    Titel: Don´t waste my time
    Best-Nr.: DR058
    Album: Say something
    Länge: 02:56 Min
    Label: Do Right! Music
    Interpret: Dawn Pemberton
  • Sendezeit: 15:36 Uhr

    Titel: Broken phone blues
    Album: Godforsaken Roads
    Länge: 03:30 Min
    Label: Blackstrobe Records
    Interpret: Black Strobe
  • Sendezeit: 15:27 Uhr

    Titel: Uncle Green
    Best-Nr.: AR031CD
    Album: Get Ready
    Länge: 00:30 Min
    Label: AGOGO RECORDS
    Interpret: Hi Fly Orchestra
  • Sendezeit: 15:21 Uhr

    Titel: Da ist ein Licht
    Album: Da ist ein Licht ( Single CD)
    Länge: 03:08 Min
    Label: WARNER MUSIC INTERNATIONAL
    Interpret: Locas in Love
  • Sendezeit: 15:14 Uhr

    Titel: Nakobala yo Denise
    Best-Nr.: AACD067
    Album: Verckys
    Länge: 02:50 Min
    Label: ANALOG AFRICA
    Interpret: Verckys
  • Sendezeit: 15:06 Uhr

    Titel: Keep me alive
    Best-Nr.: DS099CDP
    Album: Keep me alive ( Single CD)
    Länge: 03:29 Min
    Label: Double Six Records
    Interpret: AWA
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Radiorecorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Recorders

Corso

Rapper Kontra K"Authentizität ist das Wichtigste"

Der Rapper Kontra K zum Corsogespräch im Kölner Funkhaus. (Deutschlandradio/Adalbert Siniawski)

Der Rapper Kontra K hatte früher das klassische Image des brutalen Jungen von der Straße - mittlerweile hat er sich von diesem Image entfernt. "Ich bin noch zu einem guten Menschen geworden", sagte er im DLF. Seine Musik sei immer ein Spiegel seines momentanen Ichs.

Musikerin MissinCat "Musik spiegelt, was ich im Moment bin"

Steven Wilson Konzeptalbum mit einer Toten

Peter-Behrens-AusstellungGroße Werke im Kleinformat

Blick in den Peter-Behrens-Bau in Frankfurt Höchst (dpa/picture alliance/Fredrik von Erichsen)

Vom Firmenemblem bis zum Fußabtreter entwarf Peter Behrens alles für die Firma AEG. Daneben ist er für seine großen Industriebauten bekannt. Eine Ausstellung in Düsseldorf setzt dem Künstler und Architekten nun, 75 Jahre nach seinem Tod, ein Denkmal.

Is was!? Der satirische Wochenrückblick

Rapper Jo Dalton "Wir sind alle anfällig für eine Radikalisierung"