Lange Nacht / Tagesplaylist

SENDUNG: LANGE NACHT - Deutschlandfunk • Samstag • 23:05 Uhr

 

Sonntag, 29. März 2015

  • 0:05 Uhr bis 2:00 Uhr

    Lange Nacht




    Sendezeit: 00:23 Uhr

    Titel: At the End of the day
    Best-Nr.: keine
    Länge: 06:34 Min
    Label: Ninja Tune
    Interpret: Amon Tobin
    Komponist: Amon Tobin
  • Sendezeit: 00:23 Uhr

    Titel: And they all look
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:23 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: Four Tet
  • Sendezeit: 00:22 Uhr

    Titel: Spirit fingers
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:37 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: Four Tet
  • Sendezeit: 00:21 Uhr

    Titel: She moves she
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:51 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: Four Tet
  • Sendezeit: 00:19 Uhr

    Titel: If night is a weed
    Best-Nr.: keine
    Länge: 02:06 Min
    Label: subrosa
    Interpret: Mitchell Akiyama
    Komponist: Mitchell Akiyama
  • Sendezeit: 00:16 Uhr

    Titel: Haxan
    Best-Nr.: keine
    Länge: 02:45 Min
    Label: Modern love
    Interpret: Demdike Stare
    Komponist: Demdike Stare
  • Sendezeit: 00:15 Uhr

    Titel: Along our Road
    Best-Nr.: keine
    Länge: 01:36 Min
    Label: Chrom Recolrds
    Interpret: Die Lakeien
    Komponist: Die Lakeien
  • Sendezeit: 00:14 Uhr

    Titel: Konzert für Violine und Orchester
    Best-Nr.: 857387631-2
    Album: Cello concerto. Clocks and clouds. Violin concerto. Sippal,<br /> Dobbal, Nádihegedüvel
    Satztitel: 1. Satz: Präludium. Vivacissimo luminoso; 2. Satz: Aria, Hoquetus, Choral. Andante con moto; 3. Satz: Intermezzo. Presto fluido; 4. Satz: Passacaglia. Lento intenso; 5. Satz: Appassionato. Agitato molto
    Länge: 00:38 Min
    Label: TELDEC CLASSICS
    Dirigent: Reinbert de Leeuw
    Orchester: Asko Ensemble, Amsterdam ; Schönberg Ensemble, Den Haag
    Solist: Frank Peter Zimmermann (Violine)
    Komponist: György Ligeti (1923-)
  • Sendezeit: 00:13 Uhr

    Titel: Die Jakobsleiter Oratorium für Solisten, gemischten Chor und Orchester [Fragment]
    Album: Konzert der Münchner Philharmoniker vom 13.1.2000
    Satztitel: (Beginn); (Fortsetzung)
    Länge: 00:45 Min
    Label: DeutschlandRadio Berlin
    Dirigent: Michael Gielen
    Orchester: Münchner Philharmoniker
    Chor: Rundfunkchor Berlin
    Solist: Laura Aikin (Sopran) - Die Sterbende / Die Seele; Kurt Azesberger (Tenor) - Der Mönch; Guy Renard (Tenor) - Ein Aufrührerischer; Albert Dohmen (Baß) - Ein Ringender; James Johnson (Baß) - Der Auserwählte; John Bröcheler (Bariton) - Gabriel; Chris Merritt
    Komponist: Arnold Schönberg (1874-1951)
    Textdichter: Arnold Schönberg (1874-1951)
    Bearbeiter: Winfried Zillig (1905-1963) (Fertigstellung der<br /> Orchestration)
  • Sendezeit: 00:13 Uhr

    Titel: Suspicious Drone
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:33 Min
    Label: Modern Love
    Interpret: Demdike Stare
    Textdichter: Demdike Stare
  • Sendezeit: 00:12 Uhr

    Titel: unbekannt
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:50 Min
    Label: Ninja Tune
    Interpret: Amon Tobin
    Komponist: Amon Tobin
  • Sendezeit: 00:09 Uhr

    Titel: And they all look broken hearted
    Best-Nr.: keine
    Länge: 03:20 Min
    Label: DOMINO British
    Interpret: Four Tet
  • Sendezeit: 00:05 Uhr

    Titel: Killers Vanilla
    Best-Nr.: keine
    Länge: 04:10 Min
    Label: Ninja Tune
    Interpret: Amon Tobin
    Komponist: Amon Tobin

Samstag, 28. März 2015

  • 23:05 Uhr bis 23:57 Uhr

    Lange Nacht




    Sendezeit: 23:19 Uhr

    Titel: Sehn
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:37 Min
    Label: MORR MUSIC
    Interpret: F.S. Blumm
    Komponist: F.S. Blumm
  • Sendezeit: 23:17 Uhr

    Titel: Bayaty Bearbeitung für Violoncello und Klavier nach der Transkription für Klavier von Thomas de Hartmann
    Best-Nr.: ECM 1888; 9819613
    Album: Chants - Hymns and Dances
    Länge: 01:51 Min
    Label: ECM-Records
    Solist: Anja Lechner (Violoncello); Vassilis Tsabropoulos (Klavier)
    Komponist: Georges Iwanowitsch Gurdjieff (1877-1949)
    Bearbeiter: Thomas de Hartmann (1885-1956) [Alexandrowitsch de; Toma Alexandrowitsch] [Klavierstimme] Gartmann ; Vassilis Tsabropoulos (1966-)
  • Sendezeit: 23:17 Uhr

    Titel: Pop
    Best-Nr.: keine
    Länge: 00:38 Min
    Label: NRGY
    Interpret: Gas
  • Sendezeit: 23:09 Uhr

    Titel: Horsefish
    Best-Nr.: keine
    Länge: 07:48 Min
    Label: Ninja Tune
    Interpret: Amon Tobin
    Komponist: Amon Tobin
  • Sendezeit: 23:08 Uhr

    Titel: Enfin, rien est
    Best-Nr.: keine
    Länge: 01:01 Min
    Label: Subrosa
    Interpret: Mitchell Akiyama
    Komponist: Mitchell Akiyama
  • Sendezeit: 23:05 Uhr

    Titel: Chant from a Holy Book Bearbeitung für Violoncello und Klavier nach der Transkription für Klavier von Thomas de Hartmann
    Best-Nr.: ECM 1888; 9819613
    Album: Chants - Hymns and Dances
    Länge: 03:25 Min
    Label: ECM-Records
    Solist: Anja Lechner (Violoncello); Vassilis Tsabropoulos (Klavier)
    Komponist: Georges Iwanowitsch Gurdjieff (1877-1949)
    Bearbeiter: Thomas de Hartmann (1885-1956) [Alexandrowitsch de; Toma Alexandrowitsch] [Klavierstimme] Gartmann ; Vassilis Tsabropoulos (1966-)

Samstag, 14. März 2015

  • 23:05 Uhr bis 23:57 Uhr

    Lange Nacht




    Sendezeit: 23:37 Uhr

    Titel: Anour
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 05:10 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:34 Uhr

    Titel: Omar'a
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 02:50 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:31 Uhr

    Titel: La Folia
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 03:20 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:27 Uhr

    Titel: Taksim in D
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 03:10 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:22 Uhr

    Titel: Hommage
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 05:10 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:20 Uhr

    Titel: Morning Song
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 02:10 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:18 Uhr

    Titel: New Dawn
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 02:30 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:15 Uhr

    Titel: Improvisation 1
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 03:00 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Matinier
  • Sendezeit: 23:10 Uhr

    Titel: Lisa
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 05:00 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:07 Uhr

    Titel: La rosa Enflorece
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 03:00 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez
  • Sendezeit: 23:05 Uhr

    Titel: Desert Song
    Album: Lange Nacht israelische Literatur mit Itamar Erez Trio
    Länge: 02:00 Min
    Interpret: Itamar Ererz Trio
    Komponist: Erez

Sonntag, 8. März 2015

  • 0:05 Uhr bis 2:00 Uhr

    Lange Nacht




    Sendezeit: 00:39 Uhr

    Titel: Music for a found harmonium
    Best-Nr.: 842015-2
    Album: Preludes Airs and yodels (A Penguin Cafe primer)
    Länge: 03:00 Min
    Label: Virgin
    Ensemble: Penguin Cafe Orchestra ; Jeffes, Simon (harm,Cuatro,g,elg,milkbottles,Triangel,b,dr,dr-computer,metal plate,Omnichord,soloban,Spinett,Dulcitone) ; Richardson, Geoffrey (Viola) ; Liebmann, Helen (violc) ; Wright, Gavyn (viol) ; Harada, Kuma (b) ; Mo
    Komponist: Simon Jeffes
  • Sendezeit: 00:38 Uhr

    Titel: Eating Bugs is a lot of fun
    Best-Nr.: oA
    Album: Hank the Cowdogs Greatest hits 2
    Länge: 01:29 Min
    Label: MAvericks Books Inc.
    Interpret: John Erickson
    Komponist: Erickson
  • Sendezeit: 00:34 Uhr

    Titel: Hungry Man
    Best-Nr.: 680372
    Album: San scape
    Länge: 03:38 Min
    Label: ELECTRIC MELT
    Interpret: Raj Gupta
    Komponist: Kupta
  • Sendezeit: 00:33 Uhr

    Titel: Ich bin eine Biene
    Best-Nr.: 4713704
    Album: Nur Musik ist schöner
    Länge: 01:20 Min
    Label: ROUGH TRADE
    Interpret: SDP
    Komponist: Stein
  • Sendezeit: 00:31 Uhr

    Titel: Es gibt keine Maikäfer mehr
    Best-Nr.: 340301-2
    Album: Frei!
    Länge: 01:29 Min
    Label: Capitol
    Interpret: Reinhard Reinhard Mey
    Solist: Reinhard Mey (voc,acg)
    Komponist: Reinhard Mey (1942-)
    Textdichter: Reinhard Mey (1942-)
    Bearbeiter: Wilfried "Elvis" Grünberg (1942-); Kai Rautenberg (1939-)
  • Sendezeit: 00:30 Uhr

    Titel: aus: Zar Saltan, op. 57. Oper
    Best-Nr.: J 4 K 65819
    Album: Sony Classical Great Performances: 1903-1998
    Satztitel: "Der Hummelflug"
    Länge: 01:36 Min
    Label: Sony Classical
    Solist: Arcadi Volodos
    Komponist: Nikolaj Rimskij-Korsakow (1844-1908)
    Bearbeiter: Arthur Hartmann
  • Sendezeit: 00:27 Uhr

    Titel: Animal Radio
    Best-Nr.: 680372
    Album: San scape
    Länge: 02:35 Min
    Label: ELECTRIC MELT
    Interpret: Kalamari Warriors
    Komponist: oA
  • Sendezeit: 00:26 Uhr

    Titel: I wish to b a lucky hunter
    Best-Nr.: 89018-2
    Album: Bushmen
    Länge: 01:19 Min
    Label: WORLD'S BEST RECORDS
    Interpret: Goute
    Komponist: Trad
  • Sendezeit: 00:24 Uhr

    Titel: Esst mehr Insekten
    Best-Nr.: 2441864
    Album: Weniger sind mehr
    Länge: 02:00 Min
    Label: STARWATCH ENTERTAINMENT
    Interpret: Maybebop
    Komponist: Schröder
  • Sendezeit: 00:22 Uhr

    Titel: Albatros
    Album: The Pious bird of good omen
    Länge: 02:10 Min
    Label: Blue Horizon
    Ensemble: Fleetwood Mac (vok, instr)
    Komponist: Peter Green (1946-)
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Radiorekorder

Aufnehmen statt Herunterladen

(SXC - Samir Admane)

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Lange Nacht

Welten und Gegenwelten

Die Kustodin Bettina Werche (M) erläutert am 29.04.2014 im Römischen Haus in Weimar (Thüringen) Details zum Porträt der Herzogin Anna Amalia (1739-1807), das vom 30. April an wieder hier zu sehen ist. Das Gemälde von Angelika Kauffmann (1741-1807) galt jahrzehntelang als verschollen und kehrte 2013 nach Weimar zurück. Das Bildnis von 1788/89 gehörte 1797 zur ersten Ausstattung des Römischen Hauses im Park an der Ilm. (picture-alliance / dpa / Michael Reichel)

Ihre Biografien sind wenig bekannt und trotzdem haben sie ihren festen Platz in der Kunst. Sie stehen für unterschiedliche Epochen, für den unterschiedlichen Umgang mit der Kunst und für das unterschiedliche Leben mit ihr: Angelika Kauffmann lebte als äußerst erfolgreiche Künstlerin im 18. Jahrhundert, schuf beeindruckende Porträts und Allegorien.

Halb zog sie ihn, halb sank er hin

Aphrodite erhebt sich aus dem Meer - Trono Ludovisi - Palazzo Altemps (imago / United Archives)

Die Geschichte der literarischen Wasserfrauen beginnt früh. So beschreibt Homer in der "Odyssee" bereits den schönen Gesang der Sirenen als Sinnbild weiblicher Lockung zum Tode. Und während Skylla ein furchteinflößendes Wassergeschöpf ist, das die männlichen Gemüter in Angst und Schrecken versetzt, feiert Aphrodite, die Schaumgeborene, als schönste Frau des Meeres eine erstaunliche Karriere.

"Jude von Geburt, Hamburger im Herzen, im Geiste Florentiner"

Eine Frau betrachtet am Donnerstag (29.11.2012) im Museum für Gegenwartskunst in Siegen in der Ausstellung "Lieber Aby Warburg, was tun mit Bildern?" (02.12.2012 bis 03.03.2013) (picture-alliance / dpa / Hartmut Reeh)

"Jude von Geburt, Hamburger im Herzen, im Geiste Florentiner" ist das Leitmotiv eines Gelehrten, der durch das Studium von Bildern, Büchern und Symbolen den "Leidschatz der Menschheit" heben will. Wir werden Zeugen des bewegenden Schicksals von Aby Warburg, dessen Methoden wissenschaftliche Denkgewohnheiten sprengen.