• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 02:07 Uhr Klassik live
StartseiteOn StagePopCamp Konzert 200830.01.2009

PopCamp Konzert 2008

Aufnahme vom 21. November 2008 im Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin

"Casting war gestern. Heute ist PopCamp on stage" - unter diesem Motto präsentierten fünf Nachwuchsbands aus ganz Deutschland am 21. November in Berlin ihr Können vor Publikum. Alin Coen und Band aus Weimar, Auletta aus Mainz, Formelwesen aus Berlin, die Hesslers aus Mannheim sowie Maren & Montauk aus Weimar - sie alle waren Teilnehmer des Förderprojekts "PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik".

Finalbild vom PopCamp 2008 (Jonathan Gröger)
Finalbild vom PopCamp 2008 (Jonathan Gröger)

Der vom Deutschen Musikrat, dem mit acht Millionen Mitgliedern größten deutschen Dachverband für Musikschaffende in Deutschland, mit Unterstützung des Deutschlandfunks als Medienpartner 2005 ins Leben gerufene Workshop begleitet jährlich fünf junge Bands auf ihrem Weg in die Professionalität im Musikgeschäft. In intensiven Coaching-Kursen durchleben die Musiker und Musikerinnen alles, was zum Popstarleben dazugehört. Von der Stimmbildung, dem Songwriting bis hin zum Producing, aber auch Tipps für das eigene Marketing sowie der Beratung in Kommunikations- und Rechtsfragen ist alles dabei.
Audio anhören
Und neben der Möglichkeit für den Erfahrungsaustausch bleibt natürlich noch jede Menge Zeit für die eigene Musik, den Sound und ausführliche Proben. Mit den üblichen Castingshows im Fernsehen hat das PopCamp nichts zu tun. Hier geht es nicht um das schnelle Geld, sondern langfristigen Erfolg. Der künstlerische Leiter Henning Rümenapp sagt daher über das PopCamp: "Das Know-how, das wir vermitteln, ist in Deutschland einzigartig. Den Bands erspart das oft zwei bis drei Jahre eigene Lernzeit."

Und was die Bands gelernt haben, das ist nun auch im Radio zu hören:

Der Deutschlandfunk präsentiert in der Reihe "On stage" das "PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik". In Ausschnitten sind dann die Auftritte von Formelwesen, Maren & Montauk, Hesslers, Aulette und Alin Coen und Band zu hören. Und man merkt gleich: Übung macht den Meister, denn das Üben im PopCamp hat sich hörbar gelohnt.

Mehr Informationen:
PopCamp - Meisterkurs für Populäre Musik

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk